Archäologische Denkmäler

Grabhügel von Anderlingen mit Bildstein

Der Grabhügel aus der Bronzezeit sollte ursprünglich zur Gewinnung von Baumaterial angegraben werden. Durch Zufall stieß man dabei auf die Grabbeigaben, welche neben Waffen und Schmuck auch eine Steinkiste mit mehreren figürlichen Darstellungen enthielt. Solche Felsbilder waren bislang nur aus Skandinavien bekannt und somit ist der Bildstein von Anderlingen einer der bedeutendsten archäologischen Funde Norddeutschlands.
Das Original ist im Landemuseum in Hannover zu besichtigen.

Die gesamte Grabanlage wurde auf Initiative des Anderlinger Kulturvereins rekonstruiert.

Kontakt

Grabhügel von Anderlingen mit Bildstein
Wiesenweg 8
27446 Anderlingen
0 42 84 / 92 68 30
zurück 

Hügelgräber-Radrouten

Hügelgräber-Radrouten

Entdecken Sie die SteinErlebnisRouten in der Region Selsingen und die Hügelgräberroute rund um Rotenburg.

> zu den Radrouten