Heiraten im historischen Ambiente

Heimathausgelände Sottrum

Mitten in Sottrum zwischen der Wieste und der St.-Georgs-Kirche steht das aus dem Jahre 1630 stammende Heimathaus. Die Querdurchfahrtsscheune, der Ziehbrunnen, der Speicher, das Backhaus, die Remise, der Bienenzaun, der Göpel, der idyllische Bauerngarten mit der Obstwiese ergeben eine typische sehenswerte niedersächsische Hofanlage.
Das Heimathaus in Sottrum bietet Ihnen für die standesamtliche Trauung eine besondere Umgebung! Mit Blick auf die offene Feuerstelle im Heimathaus geben Sie sich Ihr JA-Wort.
An dem Heimathaus befindet sich ein gemütlich angelegter Bauerngarten, der sich für anschließende Fotoaufnahmen sehr gut eignet.

Kontakt

Heiraten im Heimathaus Sottrum
Ansprechpartner Diana Lohmann, Standesbeamtin
Samtgemeinde Sottrum, Am Eichkamp 12
27367 Sottrum
0 42 64 / 83 20 38
04264/8320838

diana.lohmann‎@‎sottrum.de
www.sottrum.de
zurück