Museen & Heimathäuser

Historischer Moorhof Augustendorf

Ein unvergessliches Erlebnis für jedermann - ob Jung oder Alt, ob einzeln oder in Gruppen - ist der im Rahmen der Moorkolonisation des 18. und 19. Jahrhunderts erbaute Moorhof.

Die Hofanlage mit Rauchhaus, Torfscheune, Schweine- und Schafstall, Maschinenschuppen, Göpel, Ziehbrunnen, Erdkeller, Backofen, Bienenzaun, Torfkahn, Torfstich sowie die zahlreichen alltäglichen und landwirtschaftlichen Geräte bieten einen interessanten Einblick in das einfache aber harte Alltagsleben der damaligen Moorbauernfamilien.

Veranstaltungen
Rundfahrten, Halbtagesprogramm mit Ausflug zum Moorerlebnispfad sowie feste Veranstaltungen wie Himmelfahrtsgottesdienst, Torfstecher- und Backtag (Muttertag), Handwerker- und Backtag (letzter Sonntag im Juni) und Tag des offenen Denkmals (2. Sonntag im September).

Heiraten in historischem Ambiente
Auf dem historischen Moorhof in Augustendorf ist die standesamtliche Trauung möglich. Fernab von der täglichen Hektik, einfach eintauchen in die ruhige Atmosphäre idyllischer Eichen und der geschichtlich geprägten Hofanlage. Die Zeit der Moorbesiedlung und des Torfabbaus wird hier zum Leben erweckt, sorgt bestimmt für eine bleibende Erinnerung und bietet gleichzeitig einen perfekten Hintergrund für das Hochzeitsfoto. Termine gibt es in den Monaten von Mai bis September, von montags bis samstags und nach Absprache mit dem Standesamt der Gemeinde Gnarrenburg.

Kontakt
Standesamt Gnarrenburg
Heinz Oelmann (Standesbeamter)
Bahnhofstr. 1
27442 Gnarrenburg
Tel.: 0 47 63 / 88 41

Kontakt

Historischer Moorhof Augustendorf
Augustendorf Nr. 11
27442 Gnarrenburg
0 47 63 / 7641 o. 74 94

anmeldung‎@‎historischer-moorhof.de
http://www.kulturlandschaft.de/heimatverein_gnarrenburg.html

Öffnungszeiten

01. Mai - 30. September:
Sonntag: 14.00 - 18.00 Uhr

Führungen nach telefonischer Anmeldung.
zurück