Scheeßel
 

Scheeßel

Weltoffenheit und Tradition im Einklang

Ideal am Rand der Lüneburger Heide und an der Wümme gelegen, bietet Scheeßel erholsame Ruhe, aber auch ideale Voraussetzungen für Aktivurlauber. Land und Leute können Sie am besten per Rad auf der Kranich-, Schafstall-, Ähren- sowie Mühlenroute erkunden und kennenlernen. Auch der bekannte überregionale Wümme-Radweg führt durch die Gemeinde.

Darüber hinaus bietet die Gemeinde seinen Gästen vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten wie u.a. Golfen, Angeln,  Minigolfen, Reiten, Tennis, Kanufahren oder Schwimmen im beheizten Spaß- und Freizeitbad.

Bundesweit bekannt ist Scheeßel vor allem sowohl durch das Hurricane Open Air Festival auf dem Eichenring, das jährlich 80.000 Besucher nach Scheeßel lockt, als auch durch das alljährlich stattfindende Internationale Trachtenfest, ein Highlight für Liebhaber alten Brauchtums.

Wer sich auf die Spuren der Vergangenheit machen möchte, für den bietet sich ein Besuch auf dem Heimatmuseum und Meyerhofgelände an. Hier finden Sie eine umfassende Sammlung zum bäuerlichen Leben und ländlichem Handwerk vergangener Tage sowie eine Blaudruckerei. Sehenswert sind zudem die 1757 im Bauernbarock erbaute St.-Lucas-Kirche, die Wassermühle Scheeßel sowie die Amtsvogtei.

Kontakt

Gemeinde Scheeßel
Untervogtplatz 1
27383 Scheeßel
0 42 63 / 93 08 0
0 42 63 / 93 08 18 09

info‎@‎scheessel.de
www.scheessel.de
zurück 

Ausflugstipp

Ausflugstipp

Ich liebe es, mich in der schönen Natur „meiner“ Gemeinde zu bewegen, Menschen jeden Alters, aus Nah und Fern auf den vielen interessanten Veranstaltungen in Scheeßel mit seinen Dörfern zu begegnen.
Unn ik snack geern platt mid dee Lüüd. So bünn ik grood wuurn unn so snack ik ok mid mine Kinner.

Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele

Radrouten im Überblick

Radrouten im Überblick

Scheeßel ist Ausgangs- und Zielort zahlreicher regionaler und überregionaler Radrouten, wie dem Wümme-Radweg und der Mühlenroute. Hier finden Sie eine Übersicht aller Radrouten in unserem Radparadies.

> mehr