Museen & Heimathäuser

Malermuseum Leefers Waffensen

Beim Stöbern in der Malereigeschichte auf dem Dachboden des Betriebsgebäudes erhalten Sie eine nahezu lückenlose Darstellung des Malerhandwerks seit dem Jahre 1880.

Das auf privater Initiative von Friedrich Leefers gegründete Museum bietet eine breit gefächerte Ausstellung von Malerwerkzeugen und -geräten. Der tatkräftige Malermeister hatte schon seit längerer Zeit die Idee zu einem Museum. Richtig ernst wurde es dann aber erst mit einem Aufruf in den örtlichen Tageszeitungen: "Wer hat alte Malerwerkzeuge?"

Heute sind über 1000 Exponate zu sehen. Das breit gefächerte Spektrum reicht von Musterwalzen bis hin zu Pigment-Reibsteinen und Farbmühlen.

Kontakt

Malermuseum Leefers Waffensen
Waffensener Dorfstr. 24
27356 Rotenburg /Waffensen
0 42 68 / 557

info‎@‎maler-leefers.de
www.maler-leefers.de/Unternehmen/Malermuseum

Öffnungszeiten

Besichtungen nach telefonischer Vereinbarung.
zurück